SACHVERSTÄNDIGEN-GUTACHTEN FÜR PHOTOVOLTAIKANLAGEN

Eine Untersuchung des TÜV Rheinland an knapp 100 willkürlich ausgewählten Photovoltaikanlagen ergab für fast ein Drittel der untersuchten Anlagen schwerwiegende, sofort zu beseitigende Fehler. Dabei handelte es sich nicht nur um schlechte Produkte. Vor allem wurden Fehler bei der Installation festgestellt, die sich bei einer langfristigen Dauerbelastung schleichend bemerkbar machen und zu Ertrags- sowie Sicherheitsrisiken führen. Meldungen über Brandschäden, Feuchteschäden aufgrund beschädigter Dacheindeckung nach Errichtung von PV-Anlagen oder plötzliche Ertragsausfälle verunsichern Eigentümer und Investoren.

Ist der Schaden einmal eingetreten, kommt zu dem wirtschaftlichen Verlust oft auch noch die Belastung durch eine gerichtliche Auseinandersetzung hinzu. Selbst im Falle einer versicherten Anlage können Ansprüche auf eine Entschädigung durch die Versicherung verfallen, wenn z. B. bei Errichtung der Anlage technische Normen nicht erfüllt wurden oder die Anlage nicht ausreichend gewartet wurde. Wir haben auf den zunehmenden Bedarf von Anlagenbetreibern und Versicherern nach qualitativ hochwertigen Gutachten reagiert.

Unser Mitarbeiter Frank Steitz ist vom TÜV Rheinland zertifizierter Gutachter für Photovoltaikanlagen. Als Elektrotechnikermeister ist er seit über 16 Jahren mit der Planung und Errichtung bis zur Inbetriebnahme von Photovoltaikanlagen auf Dächern, Freiflächen sowie Carport-Anlagen im Leistungsbereich von wenigen kWp bis zu MWp Anlagen beschäftigt. Als Sachverständiger für Photovoltaikanlagen erstellt er unabhängige und objektive Gutachten für unterschiedliche Anforderungen und Ziele.

 

Vorbeugend: Schutz der Investition und eines sicheren und wirtschaftlichen Betriebs durch

  • Prüfung auf normgerechte Errichtung und evtl. offenen Gewährleistungsansprüchen,
  • Prüfung auf Einhaltung der Wartungspflichten,
  • Prüfung auf Möglichkeiten zur Optimierung der Anlage,
  • Wertermittlung (z. B. vor Verkauf),

bei bereits eingetretenen Schäden ggf. ergänzt um

  • Schadensdokumentation,
  • Bewertung des Schadens,
  • Ursachenprüfung bei Schäden (an PV-Anlage oder Dach, z. B. Feuchteschäden, Brand).

Bei Beseitigung von Mängeln/Schäden kann auch deren sach- und normgerechte Beseitigung gutachterlich geprüft und dokumentiert werden.

Je nach Auftraggeber (Investor, Haus-/Grundstückbesitzer, Planer, Errichter, Wartungsunternehmen, Versicherung, Gericht) und Anlass bieten wir:

  • Privatgutachten,
  • Versicherungsgutachten,
  • Schiedsgutachten,
  • Gerichtsgutachten.

 

Haben Sie noch Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Unser Angebot wird Ihren spezifischen Anforderungen angepasst. Die Kosten für ein Gutachten können übrigens in manchen Fällen über die Rechtschutzversicherung abgerechnet werden. Kontaktieren Sie dazu Ihre Rechtsschutzversicherung bzw. Ihren Rechtsanwalt.